Wirtschaftliche Unterlagen und Auswertung

Eine betriebliche Interessenvertretung sollte die häufig aus betriebswirtschaftlichen Gründen getroffenen Entscheidungen des Managements verstehen. Es lassen sich gegebenenfalls arbeitnehmergerechte Alternativen entwickeln und durchsetzen.

Wie kommt die Geschäftsleitung zu bestimmten Schlussfolgerungen und Planungen? Wo kann eine Interessenvertretung Einsicht nehmen?

Vom Gesetzgeber gibt es klare Richtlinien und Grundsätze, auf welche Art und Weise sich das Geschehen in Unternehmen im Jahresabschluss beziehungsweise den Bilanzen widerspiegeln muss. 

Jedes Unternehmen muss ein Informations- und Steuerungssystem haben, das transparent macht, wohin Geldwerte geflossen sind oder wie sie verwendet werden.

Sie möchten als Interessenvertretung bestimmte Informationen erhalten? Sie haben bereits wirtschaftliche Unterlagen, die sie nicht ohne Weiteres verstehen? 

Hierbei helfen wir Ihnen gerne weiter. Zusammen mit Ihnen fordern wir gemäß Ihrem Recht die Unterlagen bei der Geschäftsführung an. Darüber hinaus analysieren wir mit Ihnen die erhaltenen, betriebswirtschaftlichen Unterlagen, wie beispielsweise Jahresabschlüsse, Monatsberichte, Kennzahlen oder Umstrukturierungskonzepte. Wir zeigen auf, welche Fragen Sie gegenüber der Geschäftsführung stellen oder welche Schlussfolgerungen für das Unternehmen und die Belegschaft gezogen werden können.

Gerne begleiten wir Sie zudem in die Gespräche oder in die Wirtschaftsausschusssitzungen mit der Geschäftsleitung oder erstellen mit Ihnen ein für Sie zugeschnittenes Kennzahlensystem.

Veranstaltungsreihe AKB003_IconInfo

Betriebswirtschaftliche Zahlen - Spiegel des Unternehmens

  • Teil 1: Grundlagen und Bilanzanalyse
    26.9. Bremerhaven, 1.10. Bremen

  • Teil 2: Gewinn- und Verlustrechnung im Jahresabschluss und monatliche Auswertungen
    5.11. Bremen, 7.11. Bremerhaven


Weitere Informationen unter Veranstaltungen.

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Anja Feist
Leiterin Mitbestimmung und Technologieberatung

(Wirtschaftliche Mitbestimmung)
Violenstraße 12, 3. Etage
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-942
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Alexander-Martin Koch
Berater Mitbestimmung und Technologieberatung

(Wirtschaftliche Mitbestimmung)
Violenstraße 12, 3. Etage
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-964
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

KontaktAKB003_Icon-Kontakt

Maike Morawietz
Beraterin Mitbestimmung und Technologieberatung

(Wirtschaftliche Mitbestimmung)
Violenstraße 12, 3. Etage
28195 Bremen

Tel.: 0421/36301-959
Fax: 0421/36301-999

E-Mail schreiben

Unsere Geschäftsstellen

Bremen-Stadt

Bürgerstraße 1
28195 Bremen

Tel. +49.421.36301-0

Beratungszeiten
Bremen-Nord

Lindenstraße 8
28755 Bremen

Tel. +49.421.669500

Beratungszeiten
Bremerhaven

Barkhausenstraße 16
27568 Bremerhaven

Tel. +49.471.922350

Beratungszeiten

Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen

© 2019 Arbeitnehmerkammer Bremen